Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Mit Hilfe der traditionellen Urinfunktionsdiagnostik erhält man durch Zusatz von Chemikalien bei Erhitzung des Urins bestimmte Farbveränderungen, Trübungen und Ausfällungen. Dadurch erhalte ich Hinweise zu verschiedenen Funktionsstörungen von Organsystemen. Dazu gehören z.B.:

Nierendurchlässigkeit, Darm/Lymphe, Leber/Galle, Pankreasfunktion, Stauungszustände...